Sommer(ferien)-Special

Archiv:


Partnerschaft und Ayurveda: Wer passt zu mir?!


Mi. 26.06. oder Di. 06.08. von 09:30 bis ca. 16:00 Uhr

Wer passt zu wem? Wird ein kreativer, unternehmungslustiger Vata-Mensch auf Dauer mit einem gemütlichen und häuslichen Kapha-Menschen glücklich? Wird umgekehrt der methodische und eher langsamere Kapha-Typ über kurz oder lang nicht von der Rastlosigkeit des Vata-Partners genervt sein? Erträgt der perfektionistische und strategische Pitta-Mensch das Chaos und die Spontanität des Vata-Typen?

Gibt es aus ayurvedischer Sicht bestimmte Typen, die gar nicht oder besonders gut zu einander passen? Ein Leitsatz der ayurvedischen Medizin orientiert sich an dem Grundsatz: „Bewahre das Gleichgewicht“, gemeint ist eine dynamische Balance zwischen den drei Doshas, denn dann bilden sie eine ideale Partnerschaft, obwohl oder gerade weil sie so unterschiedlich sind. Die drei Doshas ergänzen und komplettieren sich gegenseitig, formen einen Organismus und steuern seine Funktionen. Probleme tauchen erst dann auf, wenn ein Doha aus der Balance gerät und zu dominant oder zu schwach wird, so dass das spezifische Kräfteverhältnis dieser drei Bio-Programme verloren geht. In diesem Workshop geht es primär um Sie:

Inhalte
  • Einführung in den Ayurveda und die ayurvedischen Konstitutionstypen
  • Selbsttest in Bezug auf Partnerschaft
  • erkennen und formulieren der eigenen Bedürfnisse in / von einer Partnerschaft
  • Selbstliebe – was können Sie Gutes für sich tun?
  • Unterscheidung zwischen „echten“ Problemen und „hausgemachtem“ Stress
  • Auseinandersetzung mit den eigenen Beziehungsmustern

Methoden
  • kurze Inputvorträge
  • Konstitutionstypen-Beziehungstest
  • lösungsorientierte Einzel- und Kleingruppenarbeit

Ziele
  • mehr Verständnis und Toleranz für sich und den Partner zu entwickeln
  • Perspektivenwechsel, um die Muster der anderen Konstitutionstypen besser verstehen zu können
  • Ruhepunkte für den eigenen Alltag, um regelmäßig Kraft schöpfen zu können
  • größere Chancen für alte und neue „erfüllende“ Beziehungen
6 bis 10 Teilnehmer, Kosten inkl. Handout und Getränke: 99,00 € (zzgl. 19 % MwSt.).
Ihre Anmeldung ist jeweils bis 10 Tage vor Seminarbeginn erbeten.



Verwöhnen auf Balkonien

Di. 02.07. oder Mi. 07.08. jeweils von 12:00 bis 16:00 Uhr

Der Workshops bietet Ihnen sinnliche Möglichkeiten, wie Sie regelmäßig mit alltagstauglichen, ayurvedische Entspannungstipps auftanken können.

Wir beginnen mit einer Einführung in den Ayurveda, nach einem Selbsttest erfahren Sie, was Ihrem Typ zur Entspannung gut tun würde. Sie lernen einiges über die typgerechte Wirkung von Farben und Düften, Sie erhalten Erläuterungen über die Vielfalt und den Einsatz ayurvedischer Massagen sowie eine kleine Ölkunde. Das Erleben von angeleiteten Entspannungs- und Massageübungen, die Sie einfach in den Alltag integrieren können, lassen Sie rasch den Alltag vergessen. Eine Symphonie der Sinne verspricht Ihnen entspannte Momente – wiederholbar überall und zu jeder Jahreszeit.

Inhalte
  • Farben als Stimmungsaufheller - „Relax-Oase“ zuhause
  • Körperkult - selbstgemacht: verjüngende Massagen für Körper und Geist
  • Traumreisen - einfach abtauchen und sich erholen

Methoden
  • kurze Inputvorträge
  • Konstitutionstest
  • praktische Demonstration und Selbsterfahrung

Ziele
  • Sie erfahren mit welchen Sinnen Sie am einfachsten abschalten können
  • Sie erhalten alltagstaugliche Entspannungspausen für Zuhause
  • Sie schulen Ihre Sinne
6 bis 10 Teilnehmer, Kosten inkl. Handout und Getränke: 49,00 € (zzgl. 19 % MwSt.) inkl. 5,00 € für Materialien (Öle, Düfte, Handout).
Ihre Anmeldung ist jeweils bis 10 Tage vor Seminarbeginn erbeten.



Gelassen und sicher im Stress - Primärprävention nach § 20 Abs. 1 SGB V*

Mi. /Do. 03.07. / 04.07.2013 jeweils von 10:00 bis 16:00 Uhr oder
Di. /Mi. 30.07. / 31.07.2013 jeweils von 10:00 bis 16:00 Uhr


Wirksamkeit
Um den weit verbreiteten, stressbedingten Krankheiten entgegen zu wirken, bedarf es
eines multimodalen Stressbewältigungsprogramms. Bei dieser Maßnahme erlernen Sie Übungen, die zur aktiven Stressbewältigung und Entspannung beitragen.

Inhalt:
  • Stresssymptome frühzeitig wahr- und ernst nehmen
  • Stressauslöser und deren Ursachen (interne und externe) erkennen
  • Stressbewältigungsstrategien (kognitiv, emotional, physiologisch)
  • Entspannungstraining, Genusstraining
  • Persönlichkeitsentwicklung; Stärkung von persönlichen Ressourcen
  • Kommunikationstraining: eigene Bedürfnisse angemessen formulieren
  • Aspekte des Zeit- und Selbstmanagements

Methoden
  • systematisches Trainingsprogramm für Gruppen auf Basis verhaltenstherapeutisch orientierter Stressbewältigung (in Anlehnung an D. Meichenbaum)
  • ganzheitlicher Ansatz (Bewältigungsstrategien der somatischen, kognitiven und emotionalen Ebene)
  • Anleitung zur Selbstbeobachtung in belastenden Situationen
  • Orientierung an den individuellen Stressproblemen der Teilnehmer
  • Einbeziehung des sozialen Umfeldes
  • praktische Einübung von Entspannungs- und Stressreduktionsmethoden
  • umfangreiche Anleitung für den Einsatz der Übungen im Alltag (ausführliche Seminarunterlagen mit Lernanleitung).

Ziele
  • Anhand Ihrer Stresssymptome erarbeiten Sie sich ein individuelles Stress-Frühwarnsystem
  • Sie erkennen Ihre eigenen Anteile am Stresserleben und lernen einen eigenverantwortlicher Umgang damit
  • Sie entwickeln Ihre eigene Work-Life-Balance
  • Sie modifizieren Ihre inneren „Antreiber“ oder „Faulenzer“
  • Sie definieren erste alltagstaugliche Schritte
    * Das Krankenkassen-Kursbudget beträgt i.d.R. 200,00 € p. P. für maximal zwei zertifizierte Präventionskurse im Kalenderjahr. Der Workshop ist buchbar ohne Vorkenntnisse, min. 6 und max. 10 Teilnehmer, Anmeldung bis 10 Tage vor Woche vor dem jeweiligen Kursbeginn erbeten. Die Kosten betragen 149,00 € pro Personen, bitte erkundigen Sie sich individuell bei Ihrer Kasse nach Ihrem persönlichen Erstattungsbetrag. Evtl. ist der Kurs gratis für Sie und Sie müssen gar nichts dazu bezahlen. Ihre Anmeldung ist jeweils bis 10 Tage vor Seminarbeginn erbeten.



    Selbst-Motivation mit konkreter Zielvereinbarung
    Strategien und Selbsterkenntnis auf dem Weg zu Ihrem persönlichen Ziel

    Do. 27.06. oder Do. 01.08.2013 jeweils von 09:30:00 bis ca. 16:00 Uhr


    Neujahr, der letzte Geburtstag und damit auch die guten Vorsätze sind schon einige Zeit vorbei, doch Ihr Wunsch nach Veränderung ist noch präsent. Gewusst wie! In diesem Workshop werden Sie unter Anleitung gefordert, Ihre wahren Ziele aufzuspüren und Ihre gut versteckten Demotivationsmechanismen nachhaltig zu enttarnen. Finden Sie heraus was Ihnen Kraft gibt und was Sie wirklich wollen – dann bleiben Sie auch motiviert. Was Sie konsequent ändern möchten, ob Sie Sport treiben, abnehmen oder sich einen neuen Job suchen wollen etc., das entscheiden Sie. Die einzelnen Bausteine sind für jedes Thema geeignet, wenn Sie ernsthaft etwas verändern möchten.

    Inhalte

    • Definition von extrinsischer und intrinsischer Motivation
    • Zieldefinition: Was wollen Sie in diesem Workshop bis wann für sich erreichen?
    • Ihr Typus beeinflusst das Ziel und dessen Verwirklichung: Einführung in die ayurvedische Konstitutionslehre mit anschließendem Selbsttest
    • Wertewandel und Sinnfindung
    • Bestandsaufnahme: Was haben Sie schon umgesetzt, verändert, aber was fehlt noch?
    • Abgleich zwischen Ihrer ursprünglichen Wunschvorstellung und der Neuentwicklung konkreter und realistischer Ziele


    Methoden

    • kurze Inputvorträge
    • lösungsorientierte Einzel- und Kleingruppenarbeit
    • Konstitutionstest
    • Arbeit mit Glaubenssätzen


    Ziele

    • individuell einen Perspektivenwechsel zu erreichen
    • förderliche und hemmende Motivatoren benennen und eigenverantwortlich damit umgehen zu können
    • Festlegung von individuell umsetzbaren Schritten und Maßnahmen zur Zielerreichung
    • Erstellung eines persönlichen und alltagstauglichen „Motivationsplans“

    6 bis 10 Teilnehmer, Kosten inkl. Handout und Getränke: 99,00 € (zzgl. 19 % MwSt.).
    Ihre Anmeldung ist jeweils bis 10 Tage vor Seminarbeginn erbeten.



    * Das Krankenkassen-Kursbudget beträgt i.d.R. 200,00 € für maximal zwei zertifizierte Präventionskurse im Kalenderjahr. Der Workshop ist buchbar ohne Vorkenntnisse, min. 6 und max. 10 Teilnehmer, Anmeldung bis 10 Tage vor Woche vor dem jeweiligen Kursbeginn erbeten. Die Kosten betragen 125,00 € pro Personen, bitte erkundigen Sie sich individuell bei Ihrer Kasse nach Ihrem persönlichen Erstattungsbetrag.



    Rufen Sie Sibyl Backe-Proske unter 0451 -290.77.949 an oder sprechen Sie auf den AB,
    Sie werden schnellst möglich zurück gerufen.